Randelzhofer Peter


DAV-Bergunfallstatistik. 3/12
von Randelzhofer Peter, Hellberg Florian
Grundlage der DAV-Unfallstatistik sind Unfälle und Notfälle, die die Mitglieder der DAV-Versicherung melden. Anders als bei den Jahresberichten der Rettungsinstitutionen kann man die Unfallzahlen des DAV also auf eine klar definierte Personengruppe beziehen, nämlich auf den Mitgliederstand. Dieses Verhältnis drückt die Unfallquote aus, also die Anzahl der Unfälle und Notfälle geteilt durch die Mitgliederzahl. So berück- sichtigt diese Unfallquote in grober Näherung das Ausmaß ...